.

Bluewave Camp Workshops

SLIDE GUITAR WORKSHOP

with Stefano “Slidin Wolf” Ronchi / Italien Slide ist eine andere Form des Ausdrucks beim Gitarrenspiel. Es ist eine Form die sehr an die menschlische Stimme erinnernt. Man kann mit der Slide Technik von sentimental bis aggressiv ganz unterschiedliche Schattierungen darstellen und man besitzt eine zusätzliche Technik um sein Gitarrenspiel abwechslungsreicher zu gestalten.Von der Delta […] ...mehr

Ferdinand Kraemer – Blues-Mandoline

Mandoline im Blues? Zu Zeiten als noch scharf geschossen wurde war das gang und gäbe. Aber was kann dieses kleine Ding, welches gestimmt ist wie eine Geige, eigentlich genau? Von knackig-mittigen Bassbegleitungen über süßlich-singende Melodien bis hin zu messerscharf-sägenden Soli in den hohen Registern so einiges. ...mehr

Stimmbildung & Gesang

In diesem Stimmbildungsworkshop wird der Teilnehmer mit dem Ursprung seiner Stimme konfrontiert: ein Klang frei von angelernten Umgangsformen, Erwartungshaltungen und Begrenzungen, der die Zuhörer berührt. ...mehr

Band workshop

Der Spaß am Musizieren steht, wie im echten Leben, beim Bandworkshop im Vordergrund. Anhand einfacher Songs aus dem Umfeld des Blues geht es um Dinge, die z.B. auch auf einer Session gefragt sind: Groove, Sound & Attitude. Das besondere Augenmerk wird auf dem Zusammenspiel aller Beteiligten liegen. ...mehr

Workshop – Gesang

Es sind alle angesprochen, die Blues und Gospel singen wollen, insbesondere auch die, die sich nicht so richtig trauen. Anfänger, Umsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Auf Sänger, die zusätzlich ein Instrument spielen, freuen wir uns besonders. ...mehr

Mundharmonika Fortgeschrittene – Marko Jovanovic

Marko wird in seinem Workshop die vielschichtige Welt des Mundharmonikaspielens mit zahlreichen Details und einem grossen inspirierenden Blick beleuchten. Der Hauptfokus des Workshops liegt in der Anwendung der Mundharmonika in verschieden Stilistiken. ...mehr

Bluesharp für Einsteiger

Wie schon in den letzten Jahren wird Didi Neumann sich wieder um die Mundharmonika-spieler kümmern, die schon etwas Musik machen können, sich aber noch nicht trauen bei den abendlichen Sessions einzusteigen. ...mehr

Bluesharp für Fortgeschrittene

In Dieter Kropps Workshop können vorhandene Kenntnisse rund um den bluestypischen Sound auf der diatonischen Richter-Mundharmonika vertieft und weitere instrumentale Spieltechniken kennen gelernt werden, die sicherlich einige neue und spannende Horizonte eröffnen. ...mehr

Swingin’ Blues Guitar

Jan Hirte gibt seit 10 Jahren Unterricht und legt hierbei Wert auf die Einsetzbarkeit des Erlernten. Die Schüler sollen im Rahmen von Bands, Sessions oder auch Solo Lust bekommen den Song oder die Licks auszuprobieren und (auch aus den Fehlern ;-)) zu lernen. ...mehr

Akustische Bluesgitarre

In seinem Workshop behandelt Peter Crow C. die zahlreichen Spielarten des Fingerstyle-Blues. Von Mississippi John Hurt über Blind Blake bis Robert Johnson, von Ragtime bis Mississippi-Blues. Außerdem zeigt er diverse Shuffle und Boogie Grooves, die euch dazu befähigen, Mundharmonikaspieler und andere Gitarristen geschmackvoll zu begleiten. ...mehr

Blues Gitarre Master Class

Peter Schmidt gibt in seinem Workshop „E-Gitarre und Blues“ einen Einblick in seine Spieltechnik mit Plektrum und Fingern, gibt praktische Tipps zum Groove, demonstriert spezielle Sound- und Technikgeheimnisse von Pedalen und Verstärkern und zum optimalen Einstellen von Gitarren, ...mehr

Drums und Trommelspaß

Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Trommeln haben oder es ausprobieren wollen. Trommeln erfordert keine speziellen körperlichen Fähigkeiten oder Talente. Man muss keine Noten lesen können oder Musiktheorie verstehen. Trommeln ist eine universelle Sprache für jedes Alter und Geschlecht, egal welcher Herkunft. Fast jede Kultur dieser Erde hat eine Form der Trommelkultur. ...mehr

Der Bass-Workshop für alle Gewichtsklassen

Bassspielen im Blues bedeutet nicht nur zwölf Takte lang den Grundton zu zupfen. Um ein rhythmisches und harmonisches Fundament zu setzen, in dem sich der/die Solist/in wohl fühlt und seine/ihre Geschichte erzählen kann, müssen sich Bassisten/innen immer wieder aufs Neue mit Fragen wie: Was ist der richtige Ton zur richtigen Zeit, ...mehr

Boogie Woogie & Bluespiano

Blues wird überall gespielt. Es gibt viele Konzerte und Sessions allerorten. Drei Harmonien und die Bluesskala fix gelernt und schon „kann“ man Blues! Doch selten höre ich ein wirklich spannendes Solo, das nicht nur den schnellen Effekt durch das Prinzip „schnelle Finger” sucht. Auch wenn viele das denken: „Bauch” und „Feeling” reichen eben nicht, wenn sie sich nicht mit Know-how paaren. ...mehr
Logo Header Menu